Die Halo-Reihe von Microsoft zeichnet sich nicht nur durch eine packende Story und actionreiche Multiplayer-Gefechte aus, sondern auch durch einen brillianten Soundtrack. Das berühmte Halo-Theme dürfte so gut wie jeder Spieler kennen. Nun hat sich Violinistin Lindsey Stirling, die auch für ihre Interpretationen beliebter Spiele-Scores bekannt ist, des Themes angenommen. Unterstützung erhält sie dabei vom Pianisten William Joseph.

Aktuelles - Violinistin Lindsey Stirling und Pianist William Joseph in einem Halo-Music-Clip

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Nahm auch bei America's Got Talent teil
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Lindsey Stirling, die mit fünf Jahren begann Violine zu spielen, nahm 2010 an America's Got Talent teil, dem Vorbild für Das Supertalent. Mit ihrer Darbietung aus Violinenspiel, Tanzeinlagen und einem Stilmix aus Klassik, Pop, Hip Hop und Dubstep schaffte sie es bis ins Viertelfinale, bei der sie dann leider ausschied.

Doch daraufhin sollte ihre Karriere erst richtig beginnen. So wurde sie von Devin Graham kontaktiert, mit dem sie seither regelmäßig Musikvideos dreht und auf Youtube veröffentlicht. In der Spieler-Szene sind vor allem ihre Interpretationen bekannter Spiele-Themes beliebt. So drehte sie schon Musikvideos zu Zelda, Skyrim und Assassin's Creed 3.

Nun hat sich Stirling zusammen mit dem Pianisten William Joseph an das berühmte Halo-Theme gemacht, und herausgekommen ist ein schönes Musikvideo, das die beiden inmitten eines Gefechts der Spartans zeigt. Veröffentlicht wurde das Video bereits letzte Woche, doch dann verschwand es wieder von Youtube und es blieb nur eine Version ohne Kämpfe. Nun ist das Video auf dem Kanal von Devin Graham wieder in voller Pracht zu genießen.

17 weitere Videos