Das ist ein "Publicity Stunt", wie die Amerikaner so schön sagen: Uwe Boll hat jetzt in einem Video angekündigt, dass er am 30. September gegen Michael Bay boxen werde. Wer einen Platz am Ring ergattern wolle, müsse nur zehn Eintrittskarten für seinen Film Postal kaufen.

Das Unschöne daran: Boll lügt ganz offensichtlich. Im offiziellen Forum von Michael Bay bestätigt der Moderator, dass Bay dem Kampf gar nicht zugestimmt hat. "Dieser Publicity Stunt wird sich rächen."