Bei der US Navy wird vielleicht bald Wii Fit oder Dance Dance Revolution Einzug halten.

Aktuelles - US Navy zieht Wii Fit für die Ausbildung in Betracht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 8/161/16
Mit Wii Fit schneller fit werden?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut einem Bericht der Navy Times, schlägt Navy Surgeon General Vice Admidral Adam Robinson vor, Nintendos Wii Fit oder Konamis Dance Dance Revolution zu benutzen, um in Kombination mit dem normalen physischen Training, die Ausdauer von neuen Rekruten zu verbessern, die sie benötigen, um fit zu werden.

Zwar sei die heutige Jugend noch immer in der Lage physisch fit zu werden, doch im Gegensatz zu früher verlange das nun viel mehr Arbeit. Teilschuld dafür trage auch das Schulsystem in Amerika, welches in dieser Richtung zu wenig tut.

So haben Frauen im Bootcamp etwa häufiger Knochenverletzungen und -frakturen als früher, weil sie es einfach nicht mehr gewohnt sind, so lange zu stehen und zu rennen.

Das Konzept steckt allerdings noch in den Kinderschuhen, es gibt also noch keinen Zeitplan, wann die erste Gruppe mit den zusätzlichen Videospielen arbeiten würde. Man erwartet, dass dadurch ein leichterer Einstieg in das physische Training gelingt.