Manche Regisseure bekommen Blumen, einige sicherlich auch Groupies, und was bekommt Uwe Boll? Eine Petition, die ihn dazu auffordert, keine Filme mehr zu drehen.

"Seine geschmacklosen Verfilungen und seine Unfähigkeit, diese Fehler einzugestehen, können einfach nicht länger akzeptiert werden", heißt es in der im Internet zugänglichen Petition. Bislang haben mehr als 25.000 Leute ihre Unterschrift geleistet. Noch in diesem Jahr soll Uwe Bolls Verfilmung von Far Cry in die Kinos kommen.