Auch im Februar waren Titel für den Nintendo DS und die Nintendo Wii Titel im UK wieder sehr gefragt. 21.3 Prozent aller gekauften Spiele waren Wii-Titel. Der Nintendo DS befindet sich mit rund 19 Prozent nur knapp dahinter. Die goldenen Zeiten des PC scheinen aber auch im UK zu Ende zu gehen, denn der PC kam gerade einmal noch auf 15.2 Prozent Anteil bei den gekauften Spielen.

Den dritten Platz bei den Softwareverkaufszahlen konnte sich die Xbox360 mit 18.4 Prozent sichern. Damit konnte Microsoft sich vor Sony platzieren. Die PlayStation 3 kam nämlich auf 17.1 Prozent.