Mac Gyver wäre stolz auf ihn! Ein Schüler hat jetzt nur mit Hilfe einer Fernbedienung und einigen Bauteilen vier S-Bahn-Züge in der polnischen Stadt Lodz entgleisen lassen. Als ihn die Polizei fasste, beschrieb er seine Tat als "Dumme-Jungen-Streich".

Der 14-Jährige, der von seinen Lehrern als Wunderkind beschrieben wird, war in ein Depot der S-Bahn eingebrochen und hatte einige elektronische Bauteile gestohlen. Diese kombinierte er mit einer gewöhnlichen Fernbedienung und schon konnte er Weichen umstellen. In den entgleisten Zügen wurden Passagiere verletzt.