Die irische Firma OmniMotion Technology Ltd. brachte vor wenigen Tagen eine Software auf den Markt, die es laut der Pressemitteilung mehr oder weniger mit Microsofts Project Natal aufnehmen kann. Die Versprechungen scheinen doch etwas hochgegriffen zu sein, obwohl die bewegten Szenen durchaus interessant sind.

Unter ThisIsMotionControl.com findet ihr ab sofort die kostenlose Software, mit der ihr beiliegende Spiele mit euren Körperbewegungen zocken könnt. Ein Controller ist dafür nicht notwendig. Eine handelsübliche Webcam ist allerdings Voraussetzung, damit das Programm überhaupt funktioniert.

Die Spiele selbst werden über den Browser gespielt und unterstützen neben Windows auch Apples Betriebssystem. Linux-User können derzeit noch nicht mitspielen. Unterstützt werden die Browser Firefox 3.3 oder höher, IE 7.0 oder höher, Chrome, Safari und Opera. Zudem sind die Systemvoraussetzung sehr niedrig: 1Ghz Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und eine Grafikkarte mit 3D-Unterstützung. Wer bewegte Szenen sehen oder das Ganze einfach selbst ausprobieren möchte, findet alles Weitere unter ThisIsMotionControl.com.