Hidetaka "Swery" Suehiros (Deadly Premonition, D4: Dark Dreams Don't Die) nächstes Spiel scheint etwas "pervers" zu sein, wie er in einem Interview mit Metro enthüllte.

"Ich schreibe momentan auch an einer Handlung über eine High-School-Mädchen-Detektivin, die die Energie ihrer Vorstellungskraft zum Lösen von Morden verwendet, die sie vom Masturbieren gewonnen hat. Aber alle Publisher sagen mir: 'Auf keinen Fall veröffentlichen wir solch ein perverses Spiel!' … Ich wünsche, jemand würde es mich realisieren lassen", so Swery.

Darüber hinaus enthüllt er, dass er zusammen mit dem Studio Access Games momentan an Dingen rund um Virtual Reality arbeitet. Und auf die Frage, ob er sich eine Rückkehr zu Deadly Premonition vorstellen könne, antwortete er: "Ich denke immer über Deadly Premonition nach. Aber ich habe keine Idee, welche Form es annehmen wird, sofern es kommt, mit wem ich daran arbeiten oder wie ich es präsentieren werde."

Bilderstrecke starten
(143 Bilder)