Wundert ihr euch eigentlich nicht darüber, dass Mario und sein Bruder Luigi die Welt von Prinzessin Peach, Toad und Co. einfach so hinnehmen als wären sie mal eben in Südamerika? Was wäre eigentlich, wenn sich ein echter Klempner im Dinosaurierland wiederfinden würde?

Aktuelles - Super Mario World: Wenn ein echter Klempner im Dinosaurierland wäre

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Ein "echter" Klempner in Mario World
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mario und Luigi sind ja laut ihrer Biografie Klempner-Brüder aus Brooklyn, einem Stadtteil von New York. Und als Klempner aus der Gegend kann man sicher davon ausgehen, dass die beiden in ihrer Karriere schon so einiges gesehen haben. Aber ob die Erlebnisse ausreichen, um selbst ganze fremde Welten voller seltsamer Kreaturen, sprechenden Pilzen und einer Prinzessin, die sich laufend entführen lässt, als völlig normal hinzustellen? Wie es eher aussehen würde, wenn ein Klempner in eine solche geheimnisvolle Welt gerät, das zeigt euch der folgende Clip von ADHD.

Aber wenn man das Ganze noch eine Stufe ernster nimmt, dann würde der Klempner wahrscheinlich durchdrehen oder vor lauter Angst einen Herzinfarkt erleiden.

17 weitere Videos