Anfang der 1990er wurde das Super Mario-Franchise nicht nur im Kino, sondern auch in TV-Serien promoted. Mario hatte eine eigene Show namens The Super Mario Bros. Super Show, in der Lou Albano als Mario und Danny Wells als Luigi in ingesamt 65 Folgen die beiden Klempner mimten. Jeweils vor und nach dem Cartoon-Teil tauchten beide Schauspieler in kleineren Geschichten kurz auf.

Gestern, Mittwoch der 14. Oktober, starb Lou Albano in Mount Vernon (Ney York) im Alter von 76 Jahren. Die Todesursache ist noch unklar. Vor allem den Wrestling-Fans dürfte er als Captain Lou Albano bekannt sein. Er war ein Profi-Wrestler in der WWF und WWE und stand gemeinsam mit Tag-Team-Partner Tony Altimore im Ring. 2005 soll er einen Herzinfarkt gehabt haben und nahm danach 70 Kilogramm an.

Schon 1996 wurde Lou Albano in die WWE Hall of Fame aufgenommen. Zum Vergleich: Beim wohl bekanntesten Wrestler Hulk Hogan dauerte es bis 2005. Im letzten Jahr trat er endgültig vom Wrestling zurück. In den 1980er Jahren arbeitete er sogar mit der amerikanischen Sängerin Cyndi Lauper zusammen und trat in ihren Musikvideos auf. Sie hingegen trat für ihn als Managerin in den WWF-Shows auf.

17 weitere Videos17 weitere Videos