Wie das Marktforschungsunternehmen Screen Digest aus England ermittelt hat, konzentrieren sich Publisher zunehmend auf die Veröffentlichung von Spielen für die Wii. Damit werde Nintendos Konsole die Konkurrenz zu Weihnachten abhängen, zumal insbesondere die Liste der für die PlayStation 3 auf den Markt kommenden Spiele enttäusche.

86 (davon ein Viertel exklusiv) Spiele werden im vierten Quartal für die Wii veröffentlicht, 47 (8) für die Xbox 360 und nur 38 (5) für die PlayStation 3. Wenn weiterhin soviele Spiele für Nintendos Konsole veröffentlicht werden, werde es wohl Anfang 2008 mehr Titel für die Wii als für die Xbox 360 geben.

"Während sowohl Nintendo als auch Microsoft mit einiger Zufriedenheit auf das Jahr 2007 zurückschauen werden, lässt sich das gleiche für Sony sicher nicht sagen", so ein Analyst. Im Jahr 2008 werde der Konsolenmarkt auch Dank des Erfolges der Wii seinen Durchbruch zum Massenmarkt schaffen.