Werbung in Spielen war (und ist vielleicht noch) lange Zeit umstritten, scheint aber gut anzukommen. Wie die zu Microsoft gehörende Werbeagentur Massive jetzt aus einer durch sie in Auftrag gegebenen Studie berichet, mögen Spieler Werbung in Spielen.

70 Prozent der Befragten gaben an, dass die Werbung die Spiele realistischer mache, zu den Spielen passe (mit Ausnahme der Axe-Werbung in Rainbow Six Vegas 2 ) und einfach "cool aussehe".