Am 27. April feierte Entwickler Exploding Rabbit nicht nur das dreijährige Bestehen, sondern auch das dreijährige Jubiläum seines Browser-Spiels Super Mario Bros. Crossover, in dem man das gute alte Super Mario Bros. spielen kann - nur mit allen möglichen Retro-Charakteren. Und um dieses Jubiläum auch gebührend zu feiern, zeigte Exploding Rabbit den Trailer zu Super Mario Bros. Crossover 3.0.

Aktuelles - Spielt Super Mario Bros. 3.0 Crossover mit einer Vielzahl an Retro-Charakteren

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Ein Fest für Retro-Fans
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Entwickler Jay Pavlina veröffentlichte 2010 die erste Version des browserbasierten Flash-Spiels Super Mario Bros. Crossover. Die Idee dahinter war es, das klassische Super Mario Bros. auch mal mit anderen Charakteren aus alten NES-Zeiten zu erleben und dabei ihre spezifischen Fähigkeiten zu nutzen.

Ähnlich wie schon in Super Mario Bros. 2, kann man zu Beginn eines Levels zwischen rund 10 verschiedenen Helden wählen: Link aus The Legend of Zelda, Mega Man und Bass aus Mega Man, Samus Aran aus Metroid, Simon Belmont aus Castlevania, Ryu Hayabusa aus Ninja Gaiden, Bill Rizer aus Contra, Sophia the 3rd aus Blaster Master und natürlich Mario und Luigi.

Jeder der Charaktere hat seine spezifischen Fähigkeiten, die man für sich nutzen kann. So benutzt Link Schwert und Bumerang, Mega Man hat seine berühmte Kanone, Ryu Hayabusa kann von Wänden springen und Wurfsterne einsetzen und Simon Belmont kann Doppelsprünge ausführen und natürlich seine bekannte Peitsche und fliegende Äxte einsetzen.

Seit Version 2.0 kann man das Aussehen der Levels mithilfe von Skins anpassen, um beispielsweise das Aussehen von Super Mario Land 2: 6 Golden Coins zu simulieren.

Die Entwicklung von Super Mario Bros. Crossover hat ganze 15 Monate in Anspruch genommen, aber sich auch vollends gelohnt. So gewann Jay Pavlina zwei Awards mit seinem Spiel und konnte im Juni 2012 ganze 53.509 Dollar über Kickstarter für sein erstes kommerzielles Spieleprojekt Super Retro Squad einsacken. Ein Spiel, das lose auf den Prinzipien von Super Mario Bros. Crossover basiert und völlig neue, Nintendo-inspirierte Charaktere bieten soll.

Version 3.0 von Super Mario Bros. Crossover soll noch einmal eins draufsetzen. So kommen neue Levels aus dem Super Mario Bros. Special für den NEC-PC und den Sharp X1 Computer ins Spiel. Zudem kommt ein neues Feature dazu, das die Levels je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad verändert. So ist ein Level, welches man auf Leicht spielt, komplett verschieden von denselben Level, das man auf Schwer spielt. Um das Spiel im leichten Modus dennoch spassig zu gestalten, hat man massig neue Münzen verteilt, um auf diese Weise den Langzeitspass zu garantieren.

Diese neue Version 3.0 soll man voraussichtlich ab Mai-Juni spielen können. Wer jetzt schon Lust darauf hat, kann das Spiel in der Version 2.1 auf Exploding Rabbit spielen.

17 weitere Videos