"Living Games": In Bochum ist heute eine zweitägige Spielemesse gestartet. Auf drei Bühnen wird es in der Jahrhunderthalle mehr als 30 Diskussionen zu verfolgen geben, zahlreiche Games werden vorgeführt.

Ein Thema der Veranstaltung ist natürlich auch die Gewalt in Computerspielen, Kai Rosenkranz berichtet über die Arbeit am Soundtrack von Gothic 3. Eintritt für unter 16-Jährige nur in Begleitung von Erziehnungsberechtigten. Einlass ist am Samstag ab 14.30 Uhr, Tickets kosten neun (ermäßigt sieben) Euro.