Die SPD will sich für die Einrichtung von kostenlosem WLAN in Berlin stark machen. Wie der Nachrichtendienst heise.de berichtet, soll innerhalb des S-Bahn-Rings jeder Bürger und Besucher draht- und kostenlos im Internet surfen können.

"Wir geben erstmal die Idee vor", sagte Michel Müller, Landeschef der SPD Berlin, auf die Frage, wie das Projekt finanziert werden solle. Man sei schließlich keine Internetfirma. In den USA sind mehrere Initiativen, kostenloses Internet anzubieten, an den Kosten gescheitert.