Irgendwie klingt es vertraut, wurde Sony erst 2007 wegen diverser Patentrechtsverletzungen an ihrem Controller verklagt. Nun droht neuer Ärger, denn die US-amerikanische Copper Innovations Group hat beim United States District Court for the Western District of Pennsylvania weitere Patentrechtsverletzungen angezeigt.Laut dem Vorwurf sollen Sony und Nintendo deren Patent für eine "Hand Held Computer Input Apparatus and Method" aus dem jahre 1996 verletzt haben. Genauer geht es dabei um die Technik, die drahtlose Controller erkennt und zu verbindet. Nun soll es Schadensersatz geben.