Eigentlich ist es keine Spiele-News, aber da sich unter unseren Lesern auch viele Star Trek-Fans befinden, hier die traurige Mitteilung: Nachdem die vergangene Enterprise-Episode "Babel One" mit nur 2,5 Millionen Zuschauern in den USA einen neuen Negativ-Rekord setzte, entschieden UPN und Paramount Television die Einstellung der fünften und jüngsten Trek-Serie.

Im Mai wird nach vier Staffeln in den USA die letzte Folge ausgestrahlt. Die Zukunft der Trek-Franchise ist damit ungewiss, aber die Führungsriege von Paramount verkündete bereits mehrfach, dass sie eine Pause für Star Trek für angebracht hielte.