Wie News.com berichtet, ist Google angeblich daran interessiert, neuer Hauptsponor des englischen Fußballclubs Manchester United zu werden.

Nachdem der bisherige Sponsor Vodaphone vor wenigen Wochen eine Kündigung des Vertrages zwei Jahre vor Ende der geplanten Laufzeit angekündigt hatte, tauchen nun einige prominente Namen in Zusammenhang mit den Sponsorenverhandlungen auf. Unter anderem mit dabei: Coca Cola, Levi's, Yahoo, IBM - und Google. Angeblich würden diese Sponsoren dem Club die Möglichkeit geben, seine Marketing Aktivitäten auch in den USA auszubauen. Der Bekanntheitsgrad von Vodaphone in den Vereinigten Statten soll dafür nicht ausgereicht haben.