Die Bundesegierung soll künftig einen Preis für Computerspiele vergeben. Das wird in einem Antrag des Kultur- und Medienausschusses des Bundestags gefordert. Zustande gekommen war der Antrag auf Initiative der SPD. Ein Sprecher der SPD verweist auf den kulturellen Wert von Computerspielen und sieht Bedarf, das negative Bild der Branche ins recht Licht zu rücken.

Sollte dem Antrag stattgegeben werden, wäre eine Preisverleihung noch in diesem Jahr denkbar. Eine Chance auf die höchst offizielle Auszeichnung hätten dann qualitativ hochwertige sowie kulturell und pädagogisch wertvolle Computerspiele.