Zwei Mitgründer des britischen Entwicklerstudios Rare, Chris und Tim Stamper, haben das Unternehmen überraschend verlassen. Die Brüder waren unter anderem an Spieleperlen wie Perfect Dark und GoldenEye 007 beteiligt, nun suchen sie nach eigenen Aussagen "neue Herausforderungen". Konkrete Pläne haben die beiden Brüder bislang aber nicht mitgeteilt.