Wie der Chefredakteur der amerikanischen Spielezeitschrift EGM jetzt enthüllte, boykottieren gleich drei Publisher seine Zeitschrift wegen schlechter Reviews. Dan Hsu schrieb im Leitartikel der aktuellen Ausgabe, dass Ubisoft, Sonys Sportspiele-Abteilung und das Mortal Kombat-Team von Midway keine Rezensionsexemplare ihrer Spiele mehr zur Verfügung stellen.

Die EGM ist wegen ihrer scharfen Wertungen geführchtet, sie hatte unter anderem Assassins Creed auch wegen seiner zahlreichen Bugs eine 4,5 (von 10) gegeben. Dies ist seit langer Zeit das erste Mal, dass eine Zeitschrift einen solchen Boykott durch Publisher öffentlich macht.