Wie Sony Computer Entertainment Inc. heute bekannt gab, hat die Playstation (PlayStation + PS one) als erste Videospielkonsole überhaupt die 100 Millionen-Marke geknackt. Seit dem Verkaufsstart in Japan am 3. Dezember 1994 (PS one seit 2000) wurden in mehr als 120 Ländern nicht nur massig Konsolen, sondern auch fast 1 Mrd. (949 Millionen) Software-Titel an die Zocker in aller Welt verkauft.

Von der PS2 wurden nach Konzernangaben bisher über 70 Millionen Stück und 572 Millionen Spiele verkauft, insgesamt also 170 Millionen Konsolen und 1,5 Milliarden Spiele, die in den vergangenen zehn Jahren konsumiert wurden. Interessant ist auch die Verkaufsaufteilung nach Regionen: Japan kaufte 20.72 Millionen (seit 3.12.1994), Nordamerika 39,67 (9.9.1995) und Europa 39,61 (29.9.1995) Konsolen, was deutlich zeigt, dass im "alten Europa" doch jede Menge junge Zocker sitzen und somit einen wichtigen Markt für Sony darstellen dürften.