Felix Kjellberg a.k.a. PewDiePie hat mal wieder einen Rekord gebrochen. Sein Youtube-Kanal ist der erste, der über 10 Milliarden Views erreicht hat.

Aktuelles - PewDiePie ist der erste Youtuber mit über 10 Milliarden Views

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/9
Hat allen Grund zu feierm - PewDiePie
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wenn es um Let's Plays geht, darf ein Name nie fehlen - PewDiePie. Dahinter steckt der Schwede Felix Kjellberg, der es geschafft hat, die gesamte Konkurrenz und eigentlich auch alles und jeden auf Youtube weit hinter sich zu lassen. Nahezu 40 Millionen Abonnenten und jetzt auch über 10 Milliarden Aufrufe. Damit hat er mehr Aufrufe als die Erde Bewohner. Zum Vergleich: Der erfolgreichste deutsche Let's Player Erik Range a.k.a. Gronkh kommt gerade mal auf 3,8 Millionen Abonnenten und 1,54 Milliarden Aufrufe. Gronkh hat allerdings auch den "Nachteil", dass er auf deutsch ausstrahlt und somit bereits eine wesentlich kleinere Reichweite besitzt. Auch PewDiePie sprach zu Beginn seiner Karriere schwedisch, bis er auf englisch umstellte.

"Heute haben wir Geschichte geschrieben! 10 Milliarden Aufrufe! DAS IST WAHNSINN. Ich danke euch über alles! Küsse."

Diesen Erfolg können sicher nicht alle verstehen. Erst vor kurzem machte sich der US-Talkmaster Jimmy Kimmel über Let's Player und Youtubes neuen Service Youtube Gaming lustig. Den Zorn der Community bekam er ziemlich schnell zu spüren, woraufhin er die Let's Player Markiplier und MissesMae zu sich einlud, um sich aufklären zu lassen, wie diese Community funktioniert. Das Ganze geriet allerdings auch zu einem kleinen und peinlichen Fiasko.

17 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(46 Bilder)