Nach einer Studie des Marktforschungsinstituts Gartner steigt die Zahl der weltweit verkauften PCs weiterhin rasant. Den Angaben zufolge erhöhte sich der Absatz im Vergleich zum Vorjahr um 17,2 Prozent, dies führen die Forscher vor allem auf niedrige Preise und eine hohe Nachfrage nach Laptops zurück. Marktführer Dell konnte seine Anteile an den Verkäufen genauso steigern, wie Verfolger Hewlett-Packard und das chinesische Unternehmen Lenovo.