Peter Molyneux hat sich seit dem Addon Black & White 2: Battle of the Gods eigentlich vom PC ferngehalten. Danach ging es mit Fable 2 wieder zu den Konsolen. Zwar gibt es derzeit Gerüchte, dass auch Fable 3 auf dem PC erscheinen könnte, und auch Molyneux selber würde es gerne sehen, solange aber noch keine offizielle Ankündigung dazu gemacht wurde, steht das noch nicht eindeutig fest.

Peter Molyneux - "PC-Gaming verändert sich radikal"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 8/221/22
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dennoch hat er natürlich eine ganz eigene Meinung zum PC Markt. So fühle er sich auf dem PC geboren und als er zu den Konsolen wechselte, kam es ihm erst einmal sehr eingeschränkt vor. Nach einiger Zeit konnte er sich allerdings damit abfinden und hielt es für eine gute Erfahrung.

„Aber jetzt geben sie uns immer mehr von diesem Hardware-Zeug. Natals, Moves und neue Eingabegeräte. Dadurch fühlen sich die Konsolen etwas mehr wie PCs an.“

„Das Überraschende, was gerade auf den PCs passiert, ist die Wiederauferstehung von PC Spielen. Du hast Facebook, jeder spricht über Facebook-Spiele und es gibt eine Firma namens Zynga die ein Spiel für 88 Millionen Leute entwickelt .“

„Es fühlt sich so an, als würde sich das ganze Gaming radikal ändern... und ich verstehe nicht, warum all diese anderen AAA Blockbuster dieses Level von Interaktion nicht einbauen können.“