Über Twitter deutete BioWare Montreals Yannick Roy an, dass Mass Effect 4 sowohl Neueinsteiger als auch alte Hasen gleichermaßen bedienen wird. Wer also mit der Reihe bislang noch keine Erfahrungen gesammelt hat, wird dennoch problemlos einsteigen können.

Aktuelles - Obsidian würde gerne neues Fallout entwickeln, Mass Effect 4 soll einsteigerfreundlich sein

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 8/141/14
Bis Mass Effect 4 erscheint, dürften noch einige Jahre verstreichen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und auf die Frage, ob gleichgeschlechtliche Liebe erneut Einzug halten wird, so machte er deutlich, dass man einen Wegfall solcher Optionen nicht befürchten müsse.

An anderer Stelle bestätigte BioWares Casey Hudson, dass sich bei dem Kernteam von Star Wars: Knights of the Old Republic eine neue und bislang unangekündigte Marke in Entwicklung befindet, die laut Jonathan Warner gute Fortschritte mache.

Wer nichts mit Sci-Fi in Rollenspiel-Form anfangen kann, blickt sicherlich unter anderem auf Bethesda und Obsidian. Ein neues Fallout wurde bislang noch nicht angekündigt, auch wenn es klar sein dürfe, dass sich Fallout 4 in Entwicklung befindet.

Das aber offensichtlich nicht bei Obsidian, den Machern von Fallout: New Vegas. Obsidians Chris Avellone wurde in einem Interview mit Gameranx auf das Thema angesprochen und meinte, dass es am Ende von Bethesda abhänge, ob man ein weiteres Fallout entwickeln dürfe. Das Team jedenfalls würde sehr gerne an einem weiteren Teil arbeiten.