Die Mannen von Nintendo haben Sony Computer Entertainment als weltweit größten Hersteller von Spiele-Software im dritten Quartal 2007 überholt. Wie die Marktforscher von ISuppli Corp berichten, konnte Nintendo 31 Prozent mehr Spiele für Wii und Nintendo DS verkaufen als im Vorjahreszeitraum. Die Spiele hatten einen Gesamtwert von 1,2 Milliarden US-Dollar. Sony kommt für seine PlayStation-Plattformen in dem Quartal auf 1 Milliarde US-Dollar Umsatz, Microsoft hingegen nur auf 271,9 Millionen US-Dollar.