Wenn im nächsten Jahr der Startschuss für die Consumer Electronics Show fällt, wird nach langer Abwesenheit auch Nintendo wieder vor Ort sein. Welches Produkt bei den Japanern im Mittelpunkt stehen wird, dürfte keine Überraschung sein.

Aktuelles - Nintendo kehrt auf die CES zurück *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 8/121/12
Nintendo wird mit Sicherheit einige Ankündigungen für den 3DS parat haben
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schon 2010 war 3-D auf der CES ein vorherrschendes Thema. Und auch im nächsten Jahr wird es viele Produkte geben, die auf den neuen Trend abzielen. Nintendo hat dabei selbst ein Gerät im Portfolio, den Nintendo 3DS. Es dürfte die passende Gelegenheit sein, damit Konsumenten den Handheld selbst in den Händen halten können. Es ist das erste Mal seit 16 Jahren, dass Nintendo wieder auf der größten Messe für Unterhaltungselektronik anwesend ist.

Die CES wird sich in der North Hall des Los Angeles Convention Center ganz dem Thema Games widmen. Stände von Sony und Microsoft dürfen dabei natürlich ebenfalls nicht fehlen. Auch andere Hardware-Hersteller wie AMD, Intel oder Logitech präsentieren Neuheiten.

Die CES 2011 findet vom 6. bis 9. Januar in Las Vegas statt.

*Update*
Tja, da ist der CEA (Consumer Electronics Association), Veranstalter der CES, wohl ein Fehler unterlaufen. Zwar wird Nintendo auf der CES anwesend sein, allerdings nicht als Aussteller, wie in der ursprünglichen Pressemitteilung angekündigt. Lediglich Konferenzzimmer wurden gebucht. Einen Blick auf den 3DS bekommen Besucher also nicht.