Nintendo’s Ära des Ruhmes ist einfach nicht zu stoppen: Die „Amerikanische Fernsehakademie“ (Academy of Television Arts & Sciences) hat den Konsolenhersteller in Las Vegas mit dem diesjährigen Emmy gekürt.

In den Kategorien „Game Controller Innovation“ und „Handheld Game Device Display Screen Innovation“ sahnte Nintendos Wii und DS die begehrten Auszeichnungen ab. Begründet wurde diese durch die exzellente Kreativität im technischen Bereich, die in der Spielindustrie neue Maßstäbe gesetzt hat.

Don James bedankte sich im Namen von „Nintendo of America“ bei der Akademie und freute sich im zweiten Jahr in Folge mit dem Award geehrt worden zu sein.

In der Kategorie „Development of Massively Multiplayer Online Graphical Role Playing Games“ dürfen die Firmen Ubisoft mit Neverwinter Nights, Sony mit Everquest und Blizzard mit World of Warcraft ebenfalls einen Emmy ihr Eigen nennen.