Der Musiksender MTV hat mit dem Musik-orientierten Spielehersteller Harmonix einen Deal für 175 Millionen $ abgeschlossen. Im Zuge der Kooperation will MTV in Zukunft unter anderem die Spiele von Harmonix auf seiner Webseite anbieten. Damit könnten User beispielsweise ihre eigenen Songs selbst remixen.

" Es geht uns um Leute, die Fans von Musik sind und immer stärker interagieren wollen", erklärt Christina Norman, Präsidentin von MTV. Im Gegenzug versieht Harmonix seine Produkte mit dem MTV-Logo. Doch vorerst kommt der Deal nur den Spielern aus den USA zugute. Ob auch eine Kooperation in Europa geplant ist, steht noch nicht fest.

Harmonix dürfte vielen ein Begriff sein, immerhin sind die Jungs die Produzenten des besten Musikspiels aller Zeiten: Guitar Hero. Im November erscheint bereits der Nachfolger der Rock-Simulation, Guitar Hero 2.