Der unter anderem für Unreal Tournament 3 und Stranglehold bekannte Spielehersteller Midway, befindet sich auf einem großen Schuldenberg. Das Unternehmen musste 180 Mitarbeiter entlassen und steht vor einer Situation, die zur Schließung führen könnte.


Midway konnte sich mit seinen Kreditgebern einigen und bekommt einen Monat länger Zeit, um die restlichen Schulden in Höhe von 75 Millionen US-Dollar zu begleichen. In dieser Zeit wird Midway Gespräche mit Banken führen, um Kredite zu bekommen. Sollten sie die Summe bis zum 19. Februar nicht zusammenkratzen können, steht es schlecht um die Firma.