In diesem Jahr wird es in Wacken nicht nur in Sachen Metal heiß her gehen. Die Verantwortlichen der Festival-Organisation haben sich mit der ESL zusammengetan, um den Besuchern eine eSport-Arena auf dem Gelände zu bieten. Darin werden einige Turniere abgehalten, die mit tollen Preisen winken.

League of Legends soll eines von vielen Spielen für Wacken sein:

League of Legends - Cinematic: A Twist of Fate17 weitere Videos

Auf dem Wacken 2018 sollen so täglich mehrere Turniere in Spielen wie League of Legends oder PUBG abgehalten werden. Neben den Amateur-Turnieren, an denen alle Besucher teilnehmen können, soll es auch Show-Matches geben, die von ESL-Profis, Metal-Bands und Prominenten abgehalten werden. Das Ganze ist ein Testlauf für die Veranstalter, um zu sehen, ob die Besucher des Wacken-Festivals Lust auf eine Gaming-Area haben.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Kein Grund zur Sorge

Festival-Besucher, die sich jetzt Sorgen machen, dass Wacken in Zukunft zu einer Gaming-Veranstaltung mutiert, können aufatmen. Wie Holger Hübner, CEO des Veranstalters ICS gegenüber eSportInsider betonte, soll Wacken auch in Zukunft ein Musik-Festival bleiben. Jedoch wollen sie neue Wege erkunden und sind dabei immer über das Feedback der Besucher glücklich. Wer jetzt Bock auf Wacken bekommen hat, kann sich aktuell noch Tickets sichern.