Im vergangenen Jahr steckte der Computerhersteller Medion, der unter anderem auch für die Aldi-PCs zuständig ist, noch tief in den roten Zahlen. Das Minus betrug unter dem Strich rund 65,4 Mio. Euro. In diesem Jahr dürfte die Geschäftsführung wohl einen freudigeren Gesichtsausdruck beim Blick auf den Geschäftsbericht haben. Medion erzielte nämlich 2007 einen Gewinn von 20,3 Mio. Euro.

Auch beim Umsatz legte Medion noch einmal zu. Hier konnten 1,66 Mrd. Euro verbucht werden.