Spätestens seit "Pimp my Ride" sind "gepimpte" Karren in aller Munde. Entweder man hat eins, will eins oder kann sich keins leisten. Wer zu den Letzteren gehört sollte jedoch den Kopf noch nicht in den Sand stecken!

Vom 25. -27. August findet in Seattle (Washington State) die Penny Arcade Expo (kurz PAX) statt. Auf dem großen Omegathon III, dem "PAX-internen 3-Tage-Gaming Tounament", müssen Spieler ihre Bandbreite an Spielfähigkeiten beweisen. Das Beste daran ist: Der diesjährige Gewinner wird mit einem gepimpten Scion xB nach Hause fahren! Mit einem 15"-Breitbild Flipdown-Monitor, einer eingebauten XBox 360 Premium, einem 6-Speaker Sound System mit MP3-Player, custom taillights (Rückleuchten) und dicken Reifen mit "bling bling"-Felgen. Wenn das mal nichts ist?

Scheinbar ist man beim Omegathon sehr kreativ, was das Preise vergeben angeht. So erhielt beispielsweise der Gewinner im ersten Jahr alle PlayStation 2 Spiele, die es gibt.