Der Hackergruppe LulzSec, die unter anderem Sony, Ninendo, Codemasters, Epic und Bethesda attackierten, suchten sich in den letzten Tagen weitere Opfer aus der Spieleindustrie.

Wie jetzt bekannt wurde, griffen sie die Login Server und Webseiten der Spiele Minecraft, League of Legends und Eve Online an. Laut CCP (EVE Online) wurden alle Systeme vom Netz genommen, um mögliche Schäden zu vermeiden.

LulzSec geht inzwischen aber noch einen Schritt weiter und attackiert nicht mehr nur Entwickler bzw. Publisher und Spieleserver, sondern auch Spielemagazine. Getroffen hat es das bekannte Spieleportal The Escapist, welches inzwischen aber wieder online ist.

Verwendet wurden bei allen Angriffen DDoS-Attacken (Distributed Denial of Service). LulzSec bekannte sich zu den Angriffen bereits über Twitter, gab aber noch immer kein Motiv an - außer das typische "lulz".