Das britische Entwicklerstudio Double Eleven hat einen Vertrag mit Sony abgeschlossen, um in Zukunft nur noch Spiele für Sony-Plattformen zu entwickeln.

Aktuelles - LittleBigPlanet-Vita-Entwickler unterschreibt bei Sony

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 8/131/13
LBP für Vita wird alle neuen Funktionen des Handhelds nutzen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

2010 wurde Double Eleven von ehemaligen Rockstar-Entwicklern gegründet, die von Anfang an ihren Fokus auf Handheld-Games legten. Geplant waren zunächst iPhone-Titel, doch auf der E3 wurde bekannt, dass sie zusammen mit den Tarsier Studios an Little Big Planet für PlayStation Vita arbeiten. Dabei sind sie vor allem für den technischen Bereich des Spiels verantwortlich.

In Zukunft werden weitere Titel für Sonys Plattformen folgen, wobei PlayStation Vita vermutlich weiterhin an vorderster Stelle steht.

Little Big Planet (PlayStation Vita) wird kein Launch-Titel für den neuen Handheld sein. Die Veröffentlichung ist erst irgendwann 2012 geplant.