E.T. würde es gefallen: Künftig soll man auch von Bord eines Flugzeuges nach Hause telefonieren dürfen. Wie der Nachrichtendienst heise.de berichtet, ist jetzt eine Neufassung eines Luftfahrt-Elektronik-Gesetzes in Kraft getreten, das unter bestimmten Bedingungen auch den Betrieb von Handys und Laptops erlaubt.

So müssen die Flugzeuge eine Umschaltstation einbauen, mit der die Handys über einen Satelliten Kontakt zu Funknetzen herstellen können. Somit soll verhindert werden, dass die Handys versuchen, sich mit Funktürmen auf dem Boden in Verbindung zu setzen. Für den Betrieb von WLAN ist das Vorhandensein eines speziellen Hotspots Voraussetzung.