Mit der Wii Konsole hat Nintendo voll ins Schwarze getroffen. Der kleine weiße Kasten ist weltweit äußerst beliebt, was man nicht zuletzt der innovativen Steuerung zu verdanken hat. Nun machen Anprangerungen die Runde, dass Nintendo das Konzept und die Technik von dem Konzern XaviX abgeguckt habe.

XaviX brachte die kleine Spielkonsole bereits 2004 auf den Markt und bietet unter anderem Baseball (2004), Bowling (2004), Bass Fishing (2006), Tennis (2004) und Golf (2005) an. Wie die Spiele gespielt werden? Interaktiv und in identischer Weise wie Nintendos Ableger.

Ob etwas dran ist oder nicht, sei mal dahingestellt. Bereits für das NES hatte Nintendo mit dem Power Glove eine ähnliche Innovation herausgebracht. Wer also von wem abgeguckt hat, bleibt im Raum stehen. Fakt ist, dass sich erfolgreiche und innovative Konzepte auf Dauer bei mehreren Konzernen wiederfinden lassen.

Aktuellstes Video zu Aktuelles

Aktuelles - The Governator (US-Trailer)16 weitere Videos