Mit Ingress veröffentlichte Google via Google Play ein ortsbasiertes 'Augmented Reality'-Spiel, das kostenlos heruntergeladen werden kann, sich derzeit aber noch in der Closed Beta befindet. Hier müssen real existierende Orte aufgesucht und sogenanntes Exotic Matter (XM) gesammelt werden, welches für das Freischalten von Missionen notwendig ist.

Die Geschichte sieht so aus: Wissenschaftler entdeckten in Europa geheime Energie, die sich mit rasender Geschwindigkeit ausbreitet. Dabei teilen sich die Wissenschaftler in zwei Lager auf: The Enlighted und The Resistance.

Während The Enlighted diese Materie erforscht und den Menschen zugänglich machen möchte, bekämpft The Resistance dieses Vorhaben, um die Menschheit zu schützen. Und hier kommt dann ihr ins Spiel, ihr könnt euch für eine der beiden Seiten entscheiden und müsst mit anderen Spielern zusammenarbeiten, um an Macht und Stärke zu gewinnen.

Ihr werdet also an einen echten Ort geschickt und trefft dabei vielleicht auch auf andere Spieler. Derzeit ist Ingress nur für Android-Geräte in der geschlossenen Beta-Phase erhältlich. Ob sich auch eine iOS-Version in Entwicklung befindet, ist noch unklar. Am 30. November wird es dann wohl auch weitere Details geben, wann das Spiel für alle offen sein wird.

Der folgende Trailer gibt euch einen kleinen Einblick.

17 weitere Videos