Mit der Verbreitung des Internet nimmt auch weltweit die Zahl der Onlinesüchtigen ständig zu. Laut einer Studie der China Youth Association for Network Development ist allein jeder zehnte chinesische Internetnutzer zwischen 13 und 31 Jahren onlinesüchtig.

Die Berliner Humboldt Universität hat das Phänomen hierzulande untersucht und stellt fest, dass zusätzlich zu den fünf Prozent der aktuell Betroffenen auch etwa zehn Prozent der rund 40 Mio. deutschen Internetnutzer an der Schwelle zur Abhängigkeit stehen. Experten fordern ein stärker ausgeprägtes öffentliches Bewusstsein für diese Problematik und eine Forcierung der Aufklärungsarbeit.