Das Humble Frozenbyte Bundle, welches ausschließlich Spiele vom Entwickler Frozenbyte enthält, ist bereits äußerst erfolgreich. In der Rangliste der höchsten Spenden wurde auch ein kleiner Kampf ausgetragen.

Aktuelles - Humble Frozenbyte Bundle: Zwei Entwickler streiten sich um Platz 1

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 8/141/14
Der enthaltene Top-Down-Shooter Shadowgrounds Survivor
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mittlerweile wurden über 129.000 Stück des Spielepakets verkauft, das unter dem Motto "Bezahl so viel du willst" läuft. Einnahmen von über 650.000 US-Dollar zeigen die Statistiken auf der Webseite an. Davon geht aber nicht alles an Frozenbyte, denn beim Kauf kann man sein Geld auch einem guten Zweck und den Veranstaltern des Humble Bundles zukommen lassen.

Vor wenigen Tagen zahlte Minecraft-Erfinder Marcus Persson (Notch) 2.000 US-Dollar und wurde etwas später von Garry Newman (Schöpfer der Garry's Mod) mit 2.000,01 US-Dollar überboten. Das ließ Notch nicht auf sich sitzen und setzte mit 2000.02 US-Dollar noch einen drauf. Das ganze Spiel wiederholte sich noch einmal mit 2.000,03 und 2.000,04 US-Dollar, was letztendlich Notch wieder auf den ersten Platz brachte und offenbar den (vorerst) endgültigen Stand darstellt in der Rangliste darstellt.

Noch 8 Tage lang ist das Humble Frozenbyte Bundle verfügbar. Die fünf Spiele kommen ohne DRM und sind mit Windows, Mac und Linux kompatibel.