Das Humble Frozen Synapse Bundle ist beendet und konnte die Marke von einer Million US-Dollar Umsatz überschreiten. Und das nächste Humble Indie Bundle kommt bestimmt.

Insgesamt 231.799 Mal wurde das Humble Frozen Synapse Bundle verkauft und erzielte dabei einen Umsatz von 1.115.350,13 US-Dollar. Wie üblich wurden die meisten Käufe über Windows getätigt, wo der durchschnittliche gezahlte Preis mit 4,13 US-Dollar auch am niedrigsten war.

Linux-Nutzer (9,41 US-Dollar) und Mac-Besitzer (6,95 US-Dollar) waren da etwas spendabler, der allgemeine Durchschnitt lag zum Ende bei 4,81 US-Dollar. In der Liste der meist zahlenden Käufer findet sich auch Minecraft-Erfinder Notch wieder, der diesmal 2.000 US-Dollar ausgegeben hat.

Im ursprünglichen Bundle war nur das Spiel Frozen Synapse enthalten, wer jedoch mehr als den durchschnittlichen Preis zahlte, bekam noch das Humble Frozenbyte Bundle dazu, in dem Trine, Shadowgrounds: Survivor, Shadowgrounds sowie Splot und Jack Claw enthalten waren.

Im weiteren Verlauf kam für alle Käufer außerdem noch das Adventure Trauma hinzu sowie der Puzzler SpaceChem.

Die bislang erfolgreichste Aktion war das Humble Indie Bundle #3, welches stolze 2,16 Mio. US-Dollar Umsatz generierte.