Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das bedeutet, dass es allerorts wieder Awards regnen wird - auch im Gaming-Bereich. Die noch jungen Game Awards [wurden erst 2014 ins Leben gerufen] wurden in der Nacht zu Freitag in Los Angeles vergeben und hier seht ihr alle Gewinner.

Zu den Gewinnern des Abends zählen:

  • CD Projekt RED und ihr Spiel The Witcher 3: Wild Hunt (3 Auszeichnungen, u.a. Spiel des Jahres).
  • Psyonix und ihr Spiel überraschender Erfolg Rocket League (2 Auszeichnungen, u.a. Bestes Indie-Spiel).
  • Nintendo und ihr ungewöhnlicher Shooter Splatoon (2 Auszeichnungen).

Der Verlierer des Abends ist eindeutig Konami. Die Verantwortlichen missgönnten Designer-Legende Hideo Kojima die Auszeichnung, die er für Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain erhalten sollte und verboten ihm per Anwalt die Teilnahme an den Game Awards 2015.

Alle Gewinner der jeweiligen Kategorien

Die Gewinner sind jeweils dick hervorgehoben. Die Gewinner erhielten jeweils eine Statue, die von WETA designt wurde. Das ist das unter anderem von Peter Jackson gegründete Studio hinter den Special Effects und Requisiten von Filmen wie der Herr der Ringe- und Der Hobbit-Trilogien.

Spiel des Jahres

  • Bloodborne
  • Fallout 4
  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain
  • Super Mario Maker
  • The Witcher 3: Wild Hunt

Entwickler des Jahres

  • Bethesda Game Studios
  • CD Projekt Red
  • FromSoftware
  • Kojima Productions
  • Nintendo

Bestes Indie-Spiel

  • Axiom Verge
  • Her Story
  • Ori and the Blind Forest
  • Rocket League
  • Undertale

Bestes Mobile / Handheld-Spiel

  • Downwell
  • Fallout Shelter
  • Lara Croft GO
  • Monster Hunter 4: Ultimate
  • Pac-Man 256

Beste Geschichte

  • Her Story
  • Life Is Strange
  • Tales From The Borderlands
  • The Witcher 3: Wild Hunt
  • Until Dawn

Beste Art Direction

  • Batman: Arkham Knight
  • Bloodborne
  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain
  • Ori and the Blind Forest
  • The Witcher 3: Wild Hunt

Bester Score / Soundtrack

  • Fallout 4
  • Halo 5: Guardians
  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain
  • Ori and the Blind Forest
  • The Witcher 3: Wild Hunt

Best Darbietung

  • Ashly Burch as Chloe Price (Life is Strange)
  • Camilla Luddington as Lara Croft (Rise of the Tomb Raider)
  • Doug Cockle as Geralt (The Witcher 3: Wild Hunt)
  • Mark Hamill as The Joker (Batman: Arkham Knight)
  • Viva Seifert (Her Story)

Games for Change-Award

  • Cibele (Nina Freeman)
  • Her Story (Sam Barlow)
  • Life Is Strange (DONTNOD Entertainment / Square Enix)
  • Sunset (Tale of Tales)
  • Undertale (tobyfox)

Bester Shooter

  • Call of Duty: Black Ops 3
  • Destiny: The Taken King
  • Halo 5: Guardians
  • Splatoon
  • Star Wars Battlefront

Bestes Action- / Adventure-Spiel

  • Assassin’s Creed Syndicate
  • Batman: Arkham Knight
  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain
  • Ori and the Blind Forest
  • Rise of the Tomb Raider

Bestes Rollenspiel

  • Bloodborne
  • Fallout 4
  • Pillars of Eternity
  • The Witcher 3: Wild Hunt
  • Undertale

Bestes Fighting-Spiel

  • Guilty Gear Xrd –SIGN–
  • Mortal Kombat X
  • Rise of Incarnates
  • Rising Thunder

Bestes Familienspiel

  • Disney Infinity 3.0
  • Lego Dimensions
  • Skylanders: SuperChargers
  • Splatoon
  • Super Mario Maker

Bestes Sport- / Rennspiel

  • FIFA 16
  • Forza Motorsport 6
  • NBA 2K16
  • Pro Evolution Soccer 2016
  • Rocket League

Bester Multiplayer

  • Call of Duty: Black Ops 3
  • Destiny: The Taken King
  • Halo 5: Guardians
  • Rocket League
  • Splatoon

Meist erwartetes Spiel

  • Horizon Zero Dawn
  • No Man’s Sky
  • Quantum Break
  • The Last Guardian
  • Uncharted 4: A Thief’s End

eSports: Spieler des Jahres

  • Kenny “KennyS” Schrub
  • Lee “Faker” Sang-hyeok
  • Olof “olofmeister” Kajbjer
  • Peter “ppd” Dager
  • Syed Sumail “Suma1L” Hassan

eSports: Team des Jahres

  • Evil Geniuses
  • Fnatic
  • Optic Gaming
  • SK Telecom T1
  • Team SoloMid

eSports: Spiel des Jahres

  • Call of Duty: Advanced Warfare
  • Counter-Strike: Global Offensive
  • Dota 2
  • Hearthstone
  • League of Legends

Einflussreichster Spieler

  • Total Biscuit
  • Christopher “MonteCristo” Mykles
  • Greg Miller
  • Markiplier
  • PewDiePie

Beste Fan-Kreation

  • GTA V – Targets (Hoodoo Operator)
  • Real GTA (Corridor Digital)
  • Portal Stories: Mel (Prism Studios)
  • Super Mario Maker e-Reader Levels (Baddboy78 / theycallmeshaky)
  • Twitch Plays Dark Souls (Twitch Community)

Aus welchem Grund seid ihr auf gamona.de gelandet?

  • 791Ressort "Games"
  • 577Brüste!
  • 397Wegen der täglichen News
  • 288Ressort "Kino"
  • 219Wegen der Artikel im Allgemeinen
  • 146Ressort "Serien"
  • 144Verdammtes Google! Falsch abgebogen. Mein Fehler. Tschüss!
  • 135Um zu trollen
  • 78Aus anderen Gründen...
  • 73Trailer, Trailer, Trailer
  • 60Um die Konkurrenz auszuspähen
Es haben bisher 1915 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen