Nach Sony inklusive diverser Dienste und Square Enix / Eidos, hat es nun ein weiteres Unternehmen aus der Spielebranche getroffen. Wie Codemasters gegenüber GamesIndustry verriet, wurde die Website Codemasters.com am 20. Mai gehackt.

Aktuelles - Hackerangriff bei Codemasters

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuAktuelles
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 8/91/1
Was ist im Moment bloß in der Spieleindustrie los?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es wurde administrativer Zugang zu der Website erlangt, so dass wahrscheinlich einige Modifikationen an der Website vorgenommen worden sein könnten.

Bestätigt wurde dies aber noch nicht. Daher überprüfe man derzeit alle Websites und Netzwerke - gerade auch weil es im Moment vermehrt solche Angriffe bei anderen Unternehmen aus der Branche gebe.

Laut Codemasters wurde das Eindringen schnell bemerkt und die Sicherheitslücke wurde geschlossen, nachdem man die Website offline genommen habe. Es sollen auch Benutzernamen entwendet worden sein, Passwörter seien aber verschlüsselt gewesen.