Will Wright erfand mit der Serie Die Sims das erfolgreichste Videospiel aller Zeiten. Heute vermeldeten wir bereits, dass Wright sein Studio Maxis verlassen wird und in Zukunft für Stupid Fun Club tätig sein wird. Geht es nach der Meinung der Analysten, so dürften Wright vor allem finanzielle Interessen zu diesem Schritt bewogen haben.

Sollte EA in Zukunft auch Spiele aus seinem Studio publishen wollen, dürfte Wrights Gehalt hierfür deutlich anwachsen. Einen weiteren Vorteil sehen die Analysten darin, dass er bei einem unabhängigen Studio kaum in seiner Kreativität eingeschränkt ist.