Die Evolution Championship Series (kurz EVO) ist eines der größten Gaming-Turniere im Bereich Prügelspiele. Doch leider macht die Veranstaltung aktuell nicht wegen des eigentlichen Wettkampfs Schlagzeilen. Eine Drohung gegen die Veranstalter, Teilnehmer und Besucher überschattet das EVO 2018 im August schon jetzt.

Die EVO wird von einem Unbekannten bedroht.

Auf Twitch soll es zu einer Androhung eines Amoklaufes auf der EVO 2018 gekommen sein. Ein Twitter-User hat einen vermeintlichen Screenshot des Chats gepostet. Woher dieser stammen soll, haben weder die Verantwortlichen noch andere User verraten oder feststellen können. Tournament Director Joey Cuellar nimmt die Drohung aber in Falle eines üblen Scherzes sehr ernst. Er hat sich bereits mit dem FBI und Twitch in Verbindung gesetzt, um den User hinter der Nachricht zu finden. Cuellar lässt via Twitter verlauten, dass derjenige, der diese Drohung geäußert hat, mit der ganzen Härte des Gesetzes bestraft wird.

Bilderstrecke starten
(25 Bilder)

Die Schatten der letzten Monate

Das EVO 2018 findet im Madalay Bay Resort in Las Vegas statt. Dort hatte im Oktober 2017 ein Mann das Feuer auf die Menschenmenge eröffnet und dabei 58 getötet sowie 546 direkt oder in Folge des Angriffs verletzt. Sollte es Neuigkeiten zu den Ermittlungen des FBIs in Sachen EVO 2018 geben, werden wir euch auf dem Laufenden halten.