Nachdem in der Vergangenheit oft moniert wurde, dass der PC als Plattform keinen Fürsprecher wie die jeweiligen Konsolen hat, haben sich jetzt mehrere Firmen zur "PC Gaming Alliance" zusammengeschlossen.

Auf der Game Development Conference in San Francisco kündigten die Produzenten Intel, Nvidia, AMD, ATi, Microsoft, Alienware, Dell, ACER und Gateway sowie die Publisher Epic und Activision an, künftig zusammen am Wachstum des PC-Spielens arbeiten zu wollen.