Zwar hat Garry's Mod noch immer die "Mod" im Namen, es ist allerdings schon längst zum kommerziellen Produkt geworden – und das auch ziemlich erfolgreich. Über 1 Million Exemplare wurden über Steam verkauft.

Das Sandbox-Spiel fing sehr klein als Mod für Half-Life 2 an. Damals konnte man lediglich Charaktere und Objekte positionieren, etwa um einfache Comics zu erstellen. Mit der Zeit wurde das Projekt immer umfangreicher und die Community konnte später sogar eigene Scripts, Mods und Spielmodi erstellen.

Eigentlich wollte Garry Newman ein großes, noch geheim gehaltenes Update veröffentlichen, sobald das Spiel eine Million Mal verkauft wurde. Allerdings ist es noch nicht bereit, da der Meilenstein etwas zu früh erreicht wurde.