Vom 21. bis 24. August 2008 läd die Leipziger Messe bereits zum 7. Mal Spielefans und Fachbesucher zur Games Convention 2008 ein. Schon im Vorfeld ist klar, dass es die letzte Messe ihrer Art in Leipzig werden wird. Zwar wird in Köln der Nachfolger GAMESCom 2009 stattfinden, doch die Leipziger Messe lässt es sich nicht nehmen und plant auf der diesjährigen GC Umfragen und Presseveranstaltungen, um auch 2009 weiterhin eine Messe veranstalten zu können.

In einer offiziellen Pressemitteilung gab die Leipziger Messe bekannt, dass die Games Convention 2008 auf Erfolgskurs ist. Während im Vorjahr 503 Aussteller vor Ort waren, werden es 2008 deutlich mehr sein. Auf rund 115.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche wird die Messe stattfinden, um den Besuchern gewohnte Qualität bieten zu können. Ein weiterer Glasübergang soll dafür sorgen, dass sich die Besucher wie in den letzten Jahren nicht auf die Füße treten.

Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Leipziger Messe meint dazu: "Die Anmeldezahlen für die GC 2008 liegen schon jetzt deutlich über dem Niveau des Vorjahres. Dies und die hohe Zahl ausländischer Aussteller unterstreicht die Bedeutung, die der Leipziger GC - Games Convention als europäischer Branchenleitmesse beigemessen wird."

Aktuellstes Video zu Aktuelles

Aktuelles - The Governator (US-Trailer)16 weitere Videos