Der 24-jährige Wade McGilberry aus Semmes, Alabama hat durch einen Wettbewerb für für das Spiel Major League Baseball 2K10, 1 Millionen US Dollar gewonnen.

Dabei mussten Spieler in MLB 2K10 ein perfektes Spiel abliefern. Das heißt, dass der Pitcher während des gesamten Spiels alle 27 Batter aus dem Spiel befördern muss. Im echten Baseball wurde dies insgesamt erst 18 Mal geschafft.

Um die Echtheit zu beweisen, musste das gesamte Spiel mit einer Videokamera aufgezeichnet werden, vom Einschalten der Konsole bis zum endgültigen Spielende. Danach musste der Film auf eine DVD gebrannt und an 2K geschickt werden. Der Wettbewerb startete am 2. März und endete am 1. Mai.

Wade McGilberry war der erste, der ein perfektes Spiel geschafft hatte und wurde somit zum Gewinner gekürt. Bereits am 1. Tag des Wettbewerbs hatte er die Aufgabe erfüllt. "Es war eigentlich meine Frau, die mich dazu überredet hat daran teilzunehmen. Ich hätte nie gedacht, dass ich wirklich eine Millionen Dollar gewinne, indem ich ein Videospiel spiele."

Es konnten übrigens nur Spieler aus den Vereinigten Staaten antreten.